Ständige Ausstellung


DAS MUSEUM BLEIBT BIS AUF WEITERES GESCHLOSSEN!

Aufgrund der aktuellen Lage werden wir bis auf Weiteres den laufenden Betrieb

sowie das Museumscafé geschlossen halten.

Wir freuen uns, vorbehaltlich der Entspannung der Lage, Sie danach wieder begrüßen zu können. Bleiben Sie gesund und uns gewogen.

Dennoch sind wir auch während der Schließung immer für Sie da unter: info@hpusm.de!

Mit den besten Wünschen Ihr Museumsteam


In unserer ständigen Ausstellung finden Sie Weltgeschichte im Kleinformat von der Antike

bis zur Barbie.

Sie können erfahren, wie Puppen als Glücksbringer, Opfergaben, Spielzeuge, pädagogische Mittel oder Lieblinge durch die Jahrtausende die Menschen begleitet haben. In ihnen spiegelt sich das Bild vom Menschen, genau wie die Vorstellungen von der Welt. Sie verraten aber auch etwas über die Motive, mit denen Erwachsene Kindern die Dinge in die Hand gaben oder die Innovationen, die sich in neuen Materialien oder Mechaniken zeigen. Vielleicht erwecken die Dinge aber auch nur ganz persönliche Erinnerungsmomente...

Texi, die intelligente Autofahrerin, Schuco, um 1960
Texi, die intelligente Autofahrerin, kann vor und rückwärts fahren, lenken und schalten und vergisst auch den Schulterblick nicht! Von der Firma Schreyer&Co (Schuco), um 1960