Endlich!

Immer am Sonntag, ab dem 5. Juli 2020 von 10 bis 17 Uhr geht es wieder los!

Lange Zeit mussten die Puppen und Teddybären alleine mit den Blechautos und Schaukelpferden spielen. Nun ist es endlich soweit und wir öffnen wieder unsere Türen für Besucher*innen!

Natürlich wird dies nicht ganz so sein wie gewohnt.

Das Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung genau wie die Abstandsregeln von 1,5 Metern sind hier Pflicht.

So werden leider auch die gewohnten Spielinseln für die Kinder nicht zur Verfügung stehen können. Dafür wird es für alle Besucher mit Kindern eine eigene im Eintrittspreis inbegriffene Museumstüte geben, in der sich je nach Alter etwas zum Suchen, Rätseln und Malen befindet. Ein Teil des Tüteninhalts wird beim Verlassen des Hauses zurückgegeben, einen Teil dürfen die Besucher*innen jedoch mit nach Hause nehmen.

 

Wir sind auch während der geschlossenen Tage immer für Sie da unter: info@hpusm.de!

Bleiben Sie gesund und uns gewogen. Mit den besten Wünschen Ihr Museumsteam


Verweilen und Genießen


Unser gemütliches Museumscafé bietet etwa 25 Personen einen Ort zum Verweilen und Genießen. Sie können Kaffee, Tee und Kaltgetränke sowie Gebäck und an den meisten Tagen auch Kuchen bei uns bekommen.

 

Wenn Sie mit einer größeren Gruppe zu uns kommen möchten, geben Sie uns bitte vorher Bescheid unter

06181 86212 oder info@HPuSM.de

 

Gerne bieten wir Ihnen auch kombinierte Angebote für Führungen mit anschließendem Kaffee und Kuchen an. Auch Geburtstagskaffeetrinken oder kleine Sektempfänge können Sie bei uns arrangieren - auch außerhalb der Öffnungszeiten und in Kombination mit einer Runde auf unserer Carrera-Bahn oder einer Vorführung mit historischem Blechspielzeug.

Wir freuen uns über Ihren Besuch!

Ihr Museumsteam